Häufige Fragen

Wer nutzt Schätze24.de?

Viele Menschen besitzen eine Vielzahl von Gegenständen als Dachboden- oder Kellerfund, Erbschaft, Geschenk oder günstige Gelegenheit vom Händler, Trödler oder aus privater Hand. Antiquitäten, Sammelobjekte, Wertvolles, Liebhaberstücke und Kurioses befindet sich oft darunter. Für diejenigen, die wissen möchten, was Ihre "Schätze" wirklich wert sind, wurde diese Internetplattform geschaffen.

Man muß nicht gleich einen Gegenstand verkaufen wollen, um neugierig auf den Wert des Objektes zu sein. Viele sehen die Gegenstände als Kapitalanlage und Vorsorge für das Alter oder schlechtere Zeiten an und erfragen daher den derzeitigen Marktpreis. Der von Experten geschätzte Preis dient dann als Ruhekissen für die Zukunft. Aber auch Trennungen und Scheidungen führen häufig dazu, daß eine Wertermittlung eines Gegenstandes erfolgen soll, ohne ihn gleich zu verkaufen oder zur Auktion zu bringen.

Bei Schätze24.de bzw. Schaetze24.de/com/net (im Folgenden: Schaetze24.de) ist das Einholen einer Wertschätzung so bequem, daß man noch nicht einmal einen Fuß vor die Tür setzen muß. Man kann praktisch alles online abwickeln, braucht sein teilweise sperriges Schätzchen nicht zu verpacken und beim Transport zum Experten der Gefahr der Beschädigung auszusetzen oder einen Fremden in seine Wohnung zu lassen.

 

Welche Experten stehen zur Verfügung?

Hinter der Internetplattform Schaetze24.de steht ein Team von ausgewählten Experten, das bemüht ist, Ihre Wertermittlungs-Aufträge fundiert zu bearbeiten. Das Expertenteam vergrößert sich kontinuierlich. Bei der Auswahl der Experten wird sehr auf Sachkunde und Erfahrung geachtet. Je nach Themengebiet handelt es sich um gerichtlich bestellte Gutachter, vereidigte Sachverständige, Experten oder erfahrene Händler und ausgewiesene Fachleute für ihr Spezialgebiet.

 

Was kann alles bewertet werden?

Nicht alles, was sich an möglicherweise wertvollen Gegenständen in einem Haushalt befinden könnte, kann realistisch bewertet werden. Wir sind ständig bemüht, unser Team von Experten zu vervollkommnen. Die Liste der aktuell bewertbaren Gegenstände finden Sie hier. Es sollten nur Bewertungen in Auftrag gegeben werden, für die ein Experte zur Verfügung steht.

 

Was kostet eine Bewertung?

Da die Anforderungen variieren können, sind auch die Preise unterschiedlich.
Die Kosten für eine Bewertung stehen auf jedem Expertenformular. Wenn Sie sich über die Rubriken für einen Experten entschieden haben, ist in dem dann erscheinenden Fenster einsehbar, welche Art der Bewertung in Auftrag gegeben werden kann. In der Regel gibt es drei Varianten:
- nur Preisermittlung,
- Preisermittlung mit Kurzbewertung sowie
- Preisermittlung mit Profirecherche.

 

Wie zahle ich die Gebühren?

Die Bewertungsgebühren können ganz einfach per Überweisung oder auch per Paypal bezahlt werden.

Sobald die Bewertung von unseren Experten abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Email mit unseren Bankverbindungen. Dort wird ihnen nochmals die Höhe der Gebühren mitgeteilt. Sobald Sie die Gebühren beglichen haben und das Geld auf unserem Konto eingegangen ist, wird die Bewertung umgehend für Sie freigeschaltet. Auch dies wird Ihnen mit einer Email mitgeteilt.

 

Wie ist eine Bewertung online möglich ?

Eine Bewertung kann nur so gut sein wie die Informationen, die dem Experten zur Verfügung gestellt werden. Die meisten Gegenstände sind von den Experten online bewertbar, wenn die entsprechenden Angaben und Fotos aussagefähig genug sind. Natürlich ist es im Interesse jedes Schatzbesitzers, seine Angaben so genau und gewissenhaft wie möglich zu machen, denn die Grundlagen der Bewertung werden auch auf den Wertschätzungen ausgegeben.

Eine Bewertung wird in der Regel innerhalb von 5 bis 7 Werktagen bearbeitet. In Einzelfällen kann es aber bspw. aufgrund von Recherchearbeiten auch länger dauern.
Nach einer erfolgten Bewertung wird der Kunde per E-mail informiert.
Eine Haftung oder Reduzierung der Gebühren aufgrund vom User zu verantwortender, schlechter Fotoqualität oder ungenauer Angaben ist ausgeschlossen.

 

Kann ich Schaetze24.de auch ohne Internet-Zugang nutzen?

Ja, senden Sie hierfür Ihre Fotos und die Beschreibung per Datenträger oder als Papiervorlage an:

www.schaetze24.de
Frank Küpping
Markt 1-7
41460 Neuss

Zusätzlich zu den regulären Bewertungsgebühren wird dann pro Auftrag eine pauschale Bearbeitungs- und Versandgebühr in Höhe von 24,00 EUR fällig.

 

Welche Angaben müssen gemacht werden ?

Wichtig ist im Prinzip alles, was über den Gegenstand, die Herkunft, die Geschichte, den Zustand und die Eigenschaften bekannt ist. Schatzbesitzer werden vor dem Hochladen nach diesen Angaben gefragt.

 

Welche Bilder sollten zur Verfügung gestellt werden ?

Je nach angeforderter Bewertung haben Sie die Möglichkeit, zwischen 1 und 10 Bilder zur Verfügung zu stellen. Die Fotos sollten möglichst aussagekräftig sein. Gesamtansichten, Details (auch Signaturen, Stempel, Gravuren etc.) und möglicherweise Dokumente und Zertifikate sollten natürlich scharf sein. Das Wesentliche sollte gut erkennbar sein. Erläuterungen können im Text angegeben werden.

 

Wie behandele ich digitale Bilder ?

Die Abbildungen müssen digital im Dateiformat .jpg bzw. jpeg oder .jfif vorliegen. Optimalerweise werden die Bilddateien von Ihrer digitalen Kamera auf ihren Rechner überspielt und von dort über unser Uploadmenü (Bewertung einholen/Bewerten lassen/über die Schatztruhe verkaufen) auf den Server von www.Schaetze24.de übertragen. Die Dateigröße pro Foto ist auf maximal 3 MB beschränkt, insgesamt also auf max. 30MB pro Auftrag.
In der Praxis können die Fotodateien freilich auch wesentlich kleiner sein, um dem Experten einen aussagefähigen Eindruck des Objektes zu vermitteln. Je größer die Fotodateien sind, desto länger dauert der Upload.

 

Wie sieht der Ablauf einer Wertschätzung exemplarisch aus ?

1. Sie möchten wissen, was ein Gegenstand wert ist. Sehen Sie bitte in der Themenliste unserer Experten nach, ob Ihr Gegenstand in eine Rubrik passt.
Falls Sie eine passende Rubrik finden, melden Sie sich bitte an. Sie erhalten umgehend nach der Anmeldung eine E-mail mit Ihren Daten zum Einloggen.

2. Nach dem Einloggen geben Sie Ihre Wertschätzung in Auftrag. Sie ordnen den Gegenstand in ein Thema ein, geben einen Titel an und laden die Fotos und eine eventuell erläuternde Beschreibung Ihres Gegenstandes hoch.

3. Der Auftrag wird dann an den passenden Experten weitergeleitet. Sollte dieser in der Lage sein, Ihren Gegenstand zu bewerten, nimmt er Ihren Auftrag zur Bewertung an.

4. Sollte Ihr Gegenstand nicht bewertet werden können, so erhalten Sie eine Nachricht. Gebühren fallen dann nicht an.
Nachdem der Experte die Bewertung vorgenommen hat werden Sie per Email aufgefordert, die Gebühren nun zu überweisen. Nach erfolgter Zahlung wird die Bewertung umgehend freigeschaltet. Auch dies wird ihnen per Email mitgeteilt.
Sie können die Bewertung dann im Kundenbereich von Schaetze24.de einsehen, abspeichern und ausdrucken.
Nach erfolgter Bewertung und bestätigtem Zahlungseingang haben Sie also die Möglichkeit, den Auftrag
a) abzuspeichern,
b) auszudrucken,
c) vom Server zu löschen,
d) kostenfrei in die Schatztruhe zu legen und zum Verkauf anzubieten

 

Besteht eine Schiedsstelle bei Unzufriedenheit ?

Schaetze24.de ist stets bemüht Wertschätzungen auf hohem Qualitätsniveau zu vermitteln und führt Qualitätskontrollen durch.

In begründeten Reklamationsfällen wird die Schiedsstelle (info@schaetze24.de) zwischen Experte und Schatzbesitzer vermitteln.
Dauerhaft unzureichende oder dauerhaft unzuverlässige Experten werden von schaetze24.de ausgeschlossen. Eine Haftung oder Geldrückgabe kann leider nicht gewährleistet werden.

 

Wer kann Gegenstände in die Schatztruhe legen ?

Die Schatztruhe ist als Verkaufsraum für bewertete Gegenstände gedacht.
Nach erfolgter Schätzung vom Kunden in die Schatztruhe (zum Verkauf) gelegte Gegenstände können daraus jederzeit wieder entfernt werden.

Es können aber auch Gegenstände ohne vorherige Bewertung gegen Gebühr über die Schatztruhe zum Verkauf angeboten werden.
Hierbei ist darauf zu achten, daß es sich um hochwertige Gegenstände handelt, die dem Umfeld von Schaetze24.de angemessen sind.

 

Zahlungsmodalitäten

Die Bewertungskosten müssen per Überweisung beglichen werden. Der Kunde erhält vor der Freigabe seiner Bewertung per E-mail den Hinweis, den anfallenden Betrag auf das Konto von schaetze24.de / Frank Küpping zu überweisen.
Die Zahlung sollte innerhalb von drei Arbeitstagen erfolgen.
Sollte trotz mehrfacher Mahnung ein ausstehender Betrag nicht binnen 30 Tagen bezahlt werden, so hat schaetze24.de das Recht, die Bewertung zu löschen bzw. den Betrag für die Bewertung einzuklagen.

 

Werden weitere Experten gesucht ?

Die Liste der Experten sowie der Themen erweitert sich kontinuierlich. Sollten Sie der Meinung sein, daß Sie ebenfalls ein Experte für eine bestimmtes Fachgebiet sind (das möglicherweise noch nicht gelistet ist), bewerben Sie sich bitte hier.

(Stand März 2014)

Aktuelle Bewertung:
Steiff Teddybär
Steiff Teddybär
geschätzter Wert:
1350,- €



 

Sehen Sie auch den Bericht in stern TV
 
 
Experte werdenAGBKontaktImpressum