Text:
Beschreibung:  Massive schwere Kommode, die sich aufgrund der Eckverzierungen auf ca. 1860 datieren lässt. Der Zustand der Kommode lässt sich als gut, aber restaurierungsbedürftig bewerten. Furnierfehlstellen sind nur auf der rechten Kommodenseite ersichtlich. Die Schlüsselschilder sind nachträglich angebracht worden (Jugenstilschlüsselschild um 1900). Die Oberfläche wirkt in sich geschlossen und weist einen schönen Alterungsfarbton auf. Herstellungstechnik: Die Kommode ist in Nußbaum furniert und weist ein sehr schönes, gefladertes Furnierbild auf. Die Oberfläche ist wahrscheinlich mit Schellack poliert. Breite 110 bis 116 cm , Höhe ca. 90 cm, Tiefe 52 bis 56 cm.


Besitzer:
S. Mueller
EMail: Lucca13@t-online.de



Fenster schließen