Text:
Gobelin ist 173 cm 145 cm. Auf den Gobelin ist Maibaum zu sehen und Leute die um ihn herumtanzen sowohl Adelige als auch Bauern. Der Gobelin ist ungefähr 200 Jahren alt.;  Bewertung eines Expertes: Einordnung in Epoche: Gobelin auf Frankreich ( fröhliche Darstellung ) Angaben über den Hersteller: Der Gobelin ist ein Gemälde, mit Nadelstichen gefertigt. Er sieht einem Wandteppich ähnlich, ist aber nicht gewoben, sondern mit Nadelstichen gefertigt in einer vorgezeichneten Unterlage aus Stoff. Die Handarbeit kann überallhin mitgenommen werden. Die Arbeit kann 3 Monate oder aber bis 1 Jahr dauern, je nach Schwierigkeitsgrad, Farbe, oder auch grösse der Stiche. Herstellungstechnik: Eigentlich handelt es sich hier um einen “halben Kreuzstich”. Farbübergänge werden bei diesem Stich dadurch erreicht, daß man zwei Farben über mehrere Stiche abwechselnd verwendet wie eine Schraffur. Aus der Entfernung sieht es dann so aus, als würden beide Farben übergangslos ineinander fließen. Zusatzinformation: Die Rückseite eines Gobelinbildes setzt sich aus senkrechten Stickfäden zusammen, da hier wie beim Kreuzstich reihenweise gearbeitet wird. Metelial : Wolle auf Wolle.


Besitzer:
Fedor Arefyev
EMail: glazzzz@list.ru



Fenster schließen