Text:
Beschreibung:  Ich weiß, sie wurde von meiner Großmutter aus Rußland ca. 1915 - 16 mitgebracht. Dort sind auch die Beschädigungen entstanden. Ein Museum in Warschau hat mir vor 30 Jahren gesagt, der Wert der Vase komme vor allem durch die sogenannte Punktmalerei. Die Vase ist 75cm hoch und 9,20kg schwer. Die chinesischen Schriftzeichen befinden sich auf dem Boden der Vase.; 


Besitzer:
Eleonora Nagel
EMail: j.undb.kast@kabelbw.de



Fenster schließen