Text:
Es handelt sich hier um ein Teppichkonvolut aus einem Nachlass. Angaben über den Hersteller: Handgeknüpfte Teppiche und Kelims (Nomaden Teppiche). Herstellungstechnik: Handgeknüpft per Webstuhl Teppich und Kelims Marktlage: Bild 1. Ein neuwertiger Balkan Kelim mit geometrischer Musterung mit einem Wert von ca. 150 Euro. Bild 2. Ein neuwertiger marokkanischer Kelim mit geometrischer Musterung mit einem Wert von 100 Euro. Bild 3. Ein turkmenischer Enghsi Teppich um 1950. als Hatshlu Motiv mit einem Wert von 400 Euro. Bils 4. Ein turkmenischer Gebets Teppich von ca. 1960. mit einem Wert von ca. 300 Euro. Interessant sind die zwei turkmenischen Teppiche die jeweils von Nomaden per Webstuhl, mit Naturfarben handgeknüpft sind. Schöne typische klassische Motive und Musterungen


Besitzer:
Thorsten Saathoff
EMail: thorsten.saathoff@rwth-aachen.de



Fenster schließen